top of page

Auflagen

Unsere Auflagen erhalten Sie wahlweise in den Ausführungen Lärche, Esche-Thermoholz, Eiche oder Beton, wobei die Modelle Lärche und Beton serienmäßig und die Auflagen in Esche-Thermoholz oder Eiche gegen einen Aufpreis in der nebenstehenden Auswahl erworben werden können. Natürlich finden wir auch für individuelle Wünsche Lösungen nach Absprache.

Alle unsere Oberflächen sind von Natur aus wetterbeständig und erhalten mit der Zeit einen ganz eigenen Charme. Unsere Möbel werden Ihnen so viele Geschichten erzählen können, die Sie mit Ihnen erlebt haben, deshalb empfehlen wir, sie unbehandelt zu lassen.

 

 

Esche Thermoholz

Diese Auflagen bestehen aus thermisch behandeltem und veredeltem Eschenholz. Das Holz wird nach der Trocknung auf circa 200° erhitzt und anschließend mit Wasserdampf auf die gewünschte Holzfeuchte zurück gefeuchtet. Nach diesem Prozess sind die Eigenschaften des Holzes dauerhaft verändert: Zusätzlich zu seinen natürlichen Eigenschaften dynamischer Zähigkeit und Elastizität besitzt das Holz nun auch eine erhöhte Resistenz gegen holzzerstörende Organismen und eine schöne honigfarbene bis kaffeebraune Färbung. Thermo-Esche ist wie alle unsere Materialen äußerst langlebig. Thermoesche kann durch Regen leicht auswaschen und Verfärbungen am Stahlgestell und auf der Terasse hinterlassen. Dieses lässt sich mit säurehaltigen Reiniger (Salzsäure, Zementschleierentferner etc.) entfernen.

 

Eiche

Das langlebige Eichenholz wird in Deutschland schon seit Jahrhunderten im Haus- und Möbelbau eingesetzt, was zum Glück noch immer z.B. an alten Fachwerkhäusern bewundert werden kann. Besonders für edle und gediegene Möbel wird das edle Eichenholz mit seinen markanten Holzstrahlen und Poren verwendet. Aber auch im Außenbereich ist Eichenholz aufgrund seiner Schwere und Härte sehr beliebt, besonders beständig ist es gegen Pilze. Eiche enthält von Natur aus Gerbsäure, die durch Regen auswäscht und Verfärbungen am Stahlgestell und auf der Terasse hinterlässt. Dieses lässt sich mit säurehaltigen Reiniger (Salzsäure, Zementschleierentferner etc.) entfernen.

 

Lärche

Lärchenholz ist unter den europäischen Nadelnutzhölzern das schwerste und härteste Holz und wird dementsprechend bei zahlreichen Außen- und Sonderanwendungen im Erd-, Brücken-, Wasserbau verwendet. Aufgrund seiner guten Beständigkeit gegen Witterung, Chemikalien und andere Einflüsse eignet sie sich auch hervorragend für Gartenmöbel. Unbehandelt erhält die Oberfläche mit der Zeit eine wunderbare silbrig graue Patina – sie kann aber auch mit handelsüblichen Holzölen behandelt werden, um den ursprünglichen Holzfarbton länger zu erhalten. Auch hier gilt: Unsere Hölzer altern in Würde: Die Oberflächen zeigen Spuren der Zeit, keine Mängel.

 

 

Beton

Nach einer in langen Versuchsreihen perfektionierten Betonrezeptur stellen wir inzwischen geradezu seidige Betonoberflächen her. Der in einem aufwändigen Verfahren in Form gegossene Beton unserer Waschbecken und Auflagen sieht so nicht nur edel aus, sondern fühlt sich auch wunderbar warm und weich an. Unser Beton ist also ein besonderes Material. Keine Oberfläche gleicht der anderen. Erst kleine Lufteinschlüsse, unterschiedliche Grautöne und Materialschichtungen geben ihm seinen besonderen Charakter. Gleichzeitig ist Beton von Natur aus beständig – auch wenn er Veränderungen unterliegt. Haben Sie daher keine Angst vor Gebrauchsspuren, mit der Zeit wird unser Beton nur noch schöner.

Möchten Sie Ihre Betonoberflächen jedoch besonders schützen, was bei stark beanspruchten Flächen vorteilhaft sein kann, so empfehlen wir das Fleckschutzmittel S 234 von HMK, das Sie unter 'Zubehör' finden.

Auflagen

50,00€Preis
    bottom of page